Im Schatten der Feuerblume – Ein Fantasyroman

Cover des Buches "Im Schatten der Feuerblume"

Hier für 2,99 € erhältlich.
Zur Leseprobe.

Magisch düstere Mittelalter Fantasy

„Wie kann ich mich vor der Kreatur schützen?“
„Es ist ein Fluch.“
„Wie kann ich mich schützen?“, wiederholte Mikael.
„Nicht der Aderlass, auch nicht Wasser aus der Quelle der Großen Mara Taura vermögen etwas auszurichten. Der Fluch kann nicht gebrochen werden. Wen er trifft, der ist des Todes.“

Der junge Mikael erwartet nicht viel vom Leben. Er erträumt sich eine ruhige Zukunft in dem Grenzdorf Dunkelfurth und irgendwann in der Zukunft will er das Wirtshaus seines Vaters übernehmen.

Seine Träume gehen jäh in Flammen auf, als sein Dorf überrannt und niedergebrannt wird. Nur durch die Hilfe eines Fremden gelingt Mikael die Flucht.
Alles, was er kennt und liebt, ist zerstört. Zu seinem Unglück steht er nun in der Schuld des Fremden und muss sich mit ihm auf die Suche nach einer mysteriösen Kreatur begeben.

Zusätliche Informationen

Im Schatten der Feuerblume

Arbeitstitel: Wundbrand

  • Mittelalterfantasy mit wenigen Fantasyelementen.
  • Das Umfeld ist an das frühe Mittelalter angelehnt.
  • ca. 27.000 Wörter bzw. 180 Seiten

Hier gibt es ein Interview mit Mikael Wirt, der Hauptperson in Im Schatten der Feuerblume.

Hier ist das Buch für 2,99 € erhältlich.