Wie Teetrinken dir hilft, in den Schreibflow zu kommen (Blogparade)

Teetrinker haben es leichter in den Schreibflow zu kommen.
Wie ich dazu komme, so etwas zu behaupten, will ich hier erklären.

Flow und TeetrinkenEs ist ganz leicht. Vor dem Schreiben trinke ich einfach eine Tasse Tee. Ich entspanne mich. Ich sammle mich und fege alles Überflüssige aus meinem Kopf. Und wenn ich dann erst mal mit dem Schreiben angefangen habe, komme ich ganz schnell in den Flow.

Wo ist der Trick? Wie erreiche ich diese „magische“ Wirkung?

Mehr lesen

Nichtstun – Segen oder Fluch (Blogparade)

Prolog

Ich sitze an meinem Schreibtisch und blicke aus dem Fenster. Draußen passiert etwas. Doch ich nehme es nicht wahr.

Meine Gedanken sind leer.
Meine Sinne stehen auf Standby.

Dann ist der Moment vorbei. Mein Gehirn entscheidet sich, wieder etwas zu denken. Es fragt nicht, nach der verlorenen Zeit. Es will sofort weiter. Was steht als nächstes an? Einen Plot kreieren? Die Küche putzen?

Mehr lesen