NaNoWriMo: Schnell zum Romanplot mit Listen

Einen guten Plot für seine Geschichte zu kreieren, braucht seine Zeit … oder doch nicht?

Der NaNoWriMo steht vor der Türe (hier habe ich bereits mehr dazu geschrieben) und vielleicht geht es dir so wie mir bei meinem ersten Schreibmonat: Ich stand etwas unvorbereitet und ohne Figuren oder Plot da. Wenn du sowieso lieber eine Entdeckungsreise aus deinem Schreiben machst, ist das kein Problem, wenn du aber so wie ich gerne ein paar Punkte geplant hast, dann kann Listenschreiben die Lösung für dich sein. Es ist vor allem dann gut, wenn man, wie für den NaNoWriMo schnell zum Romanplot gelangen möchte.

Die Idee ist simpel, deswegen kann man sie in drei leichte Schritte unterteilen und schon fast loslegen.

Mehr lesen

NaNoWriMo: 7 Tipps, um den Schreibmarathon zu meistern

Tipps zum NaNoWriMo

Der November steht vor der Türe und damit auch der National Novel Writing Month, kurz NaNoWriMo.

Im letzten Jahr habe ich das erste Mal daran teilgenommen und war gleich erfolgreich. (Das Ergebnis war nach einiger Überarbeitung übrigens „Der Anfang des Weges – Pflichtgebunden“.) Kurz bevor es jetzt wieder losgeht, will ich meine Erfahrungen aus dem letzten Jahr einmal Revue passieren lassen und meine Tipps und Lessons Learned gebündelt festhalten.

NaNoWriMo, was ist das überhaupt?

Um am NaNoWriMo teilzunehmen, entscheidet man sich, „einfach“ im November 50.000 Wörter zu schreiben.

Mehr lesen