Blätterrascheln #4

BätterraschelnUff. Der erste Sprint für Winterkatzes Sachbuch-Challenge ist überstanden. Alle 5 Bücher gelesen! Das hatte ich mir irgendwie entspannter vorgestellt … 😉
Wie kommt es nur, dass das schon wieder drei Wochen her ist? Wo sind nur die Tage geblieben?

Leider bin ich nicht dazu gekommen, all die anderen Bücher zu rezensieren, die ich in der Zwischenzeit gelesen habe.
Minority Report zum Beispiel: Die Kurzgeschichte war wie der Film. Und doch ganz anders …
Was mich nur unschön daran erinnert, dass ich meine eigene Challenge gerade sehr vernachlässige.

Auch über das Schreibprogramm Papyrus habe ich noch nicht geschrieben. Ja, ich hatte noch nicht einmal richtig Zeit mich da reinzuarbeiten. Das Wenige, das ich bisher aber ausprobiert habe, hat mir allerdings gut gefallen.
Das alles muss noch ein paar Wochen warten.

Ab August habe ich dann hoffentlich wieder mehr Luft zum Atmen und dann gibt es hier wieder regelmäßiger Beiträge zu finden 🙂
Und vor allem ein bisschen Zeit, um mir die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen.

2 Gedanken zu “Blätterrascheln #4

  1. “ Das hatte ich mir irgendwie entspannter vorgestellt …“

    Und jetzt stell dir mal vor, ich hätte kein Zwischenziel gesetzt! Dann hätte das meiner Erfahrung nach nämlich für die meisten Teilnehmer mit einem Sachbuchmarathon im Dezember geendet. 😀

    Ich drücke die Daumen, dass der August für dich etwas entspannter wird und du dir wieder mehr Zeit für den Blog nehmen kannst. 🙂

    • Das will ich mir lieber gar nicht vorstellen 😉 Das Zwischenziel ist eine sehr gute Hilfestellung!

      Danke, ich hoffe es sehr.

Schreibe einen Kommentar