[Rezension] Herz über Kobold – Allyson Snow

Ein grummeliger Kobold und eine quirlige Fee treffen auf einander und können sich erst einmal überhaupt nicht leiden … oder doch?

Ich habe Herz über Kobold gelesen, weil ich eine kurze Wohlfühlgeschichte gesucht habe. Das Buch, das ich gerade lese, ist nämlich sehr düster. Also schien diese Kurzgeschichte genau das Richtige zu sein.

Meinung

Herz über Kobold ist eine sehr niedliche und herzige Kurzgeschichte. Ich musste einige Male schmunzeln, was vor allem Kobold Cillians grummeliger Art zu verdanken war.

Ein warmes Gefühl machte sich in Cillians Bauch breit, strömte ihm durch den gesamten Körper und ließ sogar seinen Kopf heiß werden. Toll, die Fee hatte die Grippe und nun hatte sie ihn angesteckt. Die ungewohnte Wärme war lediglich das Fieber. Das hatte man davon, wenn man jemandem half.

Als kleiner Kobold, der von seinen Menschen ausgebeutet wird und in einem winzigen Zuhause leben muss, war er mir trotz seiner negativen Einstellung gleich sympathisch. Es war sehr unterhaltsam, die Welt aus seiner Sicht zu betrachten und er hat im Laufe der kurzen Geschichte immer wieder andere Seiten von sich gezeigt. Leider waren die anderen Figuren eher eindimensional und haben mich nicht wirklich interessiert.

Trotzdem habe ich mich gut von dieser fröhlichen Romanze mit Märchenfaktor unterhalten gefühlt. Am Schluss war ich nur ein bisschen traurig, weil die Geschichte schon vorbei war. Tatsächlich glaube ich, man hätte das Ende noch etwas ausschmücken können.

Die Geschichte Herz über Kobold ist kurz aber total nett und hat mich zufrieden zurückgelassen.

Fazit

Mein Fazit? Herz über Kobold ist eine sehr süße Wohlfühlgeschichte für zwischendurch, die in ca. einer halben Stunde durchgelesen ist und das Herz erwärmt.

4 Gedanken zu “[Rezension] Herz über Kobold – Allyson Snow

  1. Huhu A.Disia,
    ich habe eben schon in deiner Rezension zu Elias & Laia II von diesem Buch gelesen. Alleine an deinem Buchzitat merkt man schon, dass die Geschichte sehr schön geschrieben zu sein scheint. Ich freue mich, dass du so viel Freude mit dieser Kurzgeschichte hattest <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    PS: Du hattest gefragt, wann der nächste Mädelsabend/Bloggerbrunch stattfindet. Ab morgen stellen wir auch eine Vorankündigung ein. Der nächste Mädelsabend wird am nächsten Samstag (16.06.) stattfinden. Ich würde mich sehr freuen, wenn du Zeit und Lust hast mitzumachen und wir wieder ein wenig live über unsere Bücher plaudern könnten <3

    • Hey Tanja,
      danke, es ist auch wirklich eine nette Geschichte 🙂

      Oh, danke für die Info, da freue ich mich. Ich hoffe, ich schaffe es, wieder daran teilzunehmen und mit dir und allen anderen zusammen zu lesen 😀

      Ganz liebe Grüße
      A. Disia

  2. Huhu A. Disia,
    ich drücke die Daumen, dass nichts dazwischen kommt und dass du den Abend mit uns verbringen kannst. Das würde mich sehr freuen <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

Schreibe einen Kommentar